Cover der Ausgabe 2012/3

Sammelpraxis

traverse, 2012/3

Editorial

Yan Schubert, Michael Jucker, Aline Steinbrecher, Bertrand Forclaz

Sammelpraxis. Editorial

Schwerpunkt

Pierre Alain Mariaux

Schatz und Sammlung im 12. Jahrhundert. Einige Bemerkungen zum Fall der Abtei Saint-Maurice

Originaltitel: Trésor et collection au 12e siècle. Remarques sur le cas de l’abbaye de Saint-Maurice

Dominik Collet

Universitäre Sammlungen als «contact zone». Gesellige und gelehrte Sammlungspraktiken im Akademischen Museum der Universität Göttingen (1773–1840)

Lisa Regazzoni

Objekte ohne Wissenschaft – Exponate ohne Sammlung. Über den Umgang des «Muséum d’histoire naturelle» und des «Muséum des Antiques» mit ethnografischen Artefakten im ausgehenden 18. Jahrhundert

Mario Wimmer

Sammelwut. Über eine Zeitdiagnose der jungen Sexualwissenschaft und ihr «Archiv»

Serge Reubi

Die Lücke als Spiegel der Sammlungspraktiken

Originaltitel: La lacune, miroir des pratiques de collections

Sandra Nicolodi

Nachzucht. Eine relativ neue Sammelpraxis zoologischer Gärten

Silke Bellanger

Verpackte Sammlungen oder Ansammlungen der Warenwelt. Verpackungsmaterialien des Zoologischen Museums der Universität Zürich als historische Zeugen

Fotobeitrag

Rebecca Sanders

Das Sammlungszentrum des Schweizerischen Nationalmuseums

Porträt

Tina Asmussen

Im Bauch des Trojanischen Pferdes. Forschungsbibliothek und Studiolo Werner Oechslin

Markus Bürgi

Zum Gedenken. Rudolf Braun, 1930–2012. Zum Tod des bedeutenden Sozialhistorikers

Der Artikel

Juri Auderset

Lafayette und die «école américaine». Transatlantische Diskursgemeinschaften und die umstrittene Bedeutung der amerikanischen Föderativrepublik

Thibaud Giddey

Gendarme ou médecin des banques? Les premières années d’activité de la Commission fédérale des banques (1935–1943)

Originaltitel: Gendarme ou médecin des banques? Les premières années d’activité de la Commission fédérale des banques (1935–1943)

Dokument

Kathrin Götsch Itin

Eine zoologische «Naturalie» als historische Quelle

Literatur zum Thema

Silvia Flubacher

Flemming Schock: Die Text-Kunstkammer. Populäre Wissenssammlungen des Barock am Beispiel der «Relationes Curiosae» von E. W. Happel

Marco Schnyder

Gérard Labrot: Peinture et société à Naples XVIe–XVIIIe siècles. Commandes, collections, marchés

Lisa Regazzoni

Frédéric Bussmann: Sammeln als Strategie. Die Kunstsammlungen des Prince de Conti im Paris des ausgehenden Ancien Régime

Fabian Link

Serge Reubi: Gentlemen, prolétaires et primitifs. Institutionnalisation, pratiques de collection et choix muséographiques dans l’ethnographie suisse, 1880–1950

Pierre-Louis Blanchard

Soraya Boudia, Anne Rasmussen, Sébastien Soubiran (Hg.): Patrimoine et communautés savantes

Allgemeine Buchbesprechungen

Klaus Oschema

Eva Pibiri: En voyage pour Monseigneur Ambassadeurs, officiers et messagers à la cour de Savoie (XIVe–XVe siècles)

Juliane Schiel

Davide Scruzzi: Eine Stadt denkt sich die Welt. Wahrnehmung geographischer Räume und Globalisierung in Venedig von 1490 bis um 1600

Lara Atanasijevic

Michael Jucker, Martin Kintzinger, Rainer Christoph Schwinges (Hg.): Rechtsformen internationaler Politik. Theorie, Norm und Praxis vom 12. bis 18. Jahrhundert

Katja Hürlimann

Martin Stuber, Matthias Bürgi: Hüeterbueb und Heitisträhl. Traditionelle Formen der Waldnutzung in der Schweiz 1800 bis 2000

Heidi Witzig

Katharina Kellerhals: Der gute Schüler war auch früher ein Mädchen. Schulgesetzgebung, Fächerkanon und Geschlecht in der Volksschule des Kantons Bern 1835–1897

Anne-Frédérique Schlaepfer

Florence Bays et Carine Corajoud: Edmond Gilliard et la vie culturelle romande. Portrait de groupe avec maître (1920–1960)

Georg Kreis

Gilbert Grap: Differenzen in der Neutralität. Der Volksbund für die Unabhängigkeit der Schweiz (1921–1934)

Bernhard Schär

Patrick Minder: La Suisse coloniale. Les représentations de l’Afrique et des Africains en Suisse au temps des colonies (1880–1939)

Sarah Baumann

Mustafa Ideli, Virgina Suter Reich, Hans-Lukas Kieser (Hg.): Neue Menschenlandschaften. Migration Türkei–Schweiz 1961–2011

Heinz Hug

An Lac Truong Dinh: Von der Fremdenlegion zu den Viet Minh. Der Schweizer Überläufer Emil Selhofer im französischen Indochinakrieg. Nachwort von Peter Huber

Simon Hofmann

Felix Largiadèr: Transplantation von Organen. Von der Mythologie bis zur erlebten Gegenwart

code & design by eMeidi.com