Eva Bachmann

Von Nonnen, Hexen, Dienstmädchen und Patrizierinnen. Frauenstadtrundgänge in der Schweiz

Im Verlauf der 1990er Jahre entstanden in der Schweiz sogenannte Frauenstadtrundgansvereine, welche sich mit der bis dahin lange vernachlässigten Lokalgeschichte von Frauen auseinandersetzen.
Die Autorin führte Interviews mit Mitgliedern der Vereine von Basel, Fribourg, Luzern und Winterthur und befasst sich in diesem vergleichenden Porträt mit der Gründung, Methodik, Entwicklung und Zukunftsvorstellungen der Vereine und der Frage, wie sie sich neben den herkömmlichen touristischen Stadtrundgängen zu etablieren vermochten.

Erschienen in: traverse, 2015/3, S. 7.

code & design by eMeidi.com