Vorschau

traverse 2018/3

Entwicklungen im schweizerischen Parlamentarismus seit dem 19. Jahrhundert

Erscheinungsdatum: Samstag, 15. Dezember 2018

2018 feiern die eidgenössischen Räte zwei Jubiläen. Im Herbst 1848 wählten die Eidgenossen zum ersten Mal ihre Volksvertreter in den Nationalrat; 70 Jahre später, 1918, stimmten Volk und Stände der Einführung des Proporzwahlrechts zu und ebneten damit den Weg für die Einbindung aller politischen Kräfte auf nationaler Ebene. Die Bedeutung und die Errungenschaften der Schweizer Parlamente – sowohl der eidgenössischen als auch der kantonalen und kommunalen – sind von der historischen Erforschung jedoch kaum berücksichtigt worden. Noch vor fünf Jahren wurde in der traverse beklagt, HistorikerInnen würden die Legislative als Forschungsgegenstand vernachlässigen. Tatsächlich sind historische Studien zum schweizerischen Parlamentarismus nach wie vor rar. Der hier angekündigte Band wirft neun Schlaglichter auf die Geschichte der Schweizer Parlamente und schliesst damit wesentliche Lücken in der historischen Parlamentarismusforschung.

traverse 2019/1

Die Schweiz – eine Kulturtransfergeschichte

Erscheinungsdatum: Montag, 1. April 2019

Es wurde noch kein Vorschautext erfasst

traverse 2019/2

Pop. Der Soundtrack der Zeitgeschichte

Erscheinungsdatum: Sonntag, 14. Juli 2019

Es wurde noch kein Vorschautext erfasst

traverse 2019/3

Unternehmen, Institutionen, Territorien

Erscheinungsdatum: Dienstag, 29. Oktober 2019

Es wurde noch kein Vorschautext erfasst

traverse 2020/1

Die Schweiz und Ostasien

Erscheinungsdatum: Samstag, 30. Mai 2020

Es wurde noch kein Vorschautext erfasst

traverse 2020/2

Unter Grund: Eine vertikale Verflechtungsgeschichte

Erscheinungsdatum: Dienstag, 30. Juni 2020

Es wurde noch kein Vorschautext erfasst

code & design by eMeidi.com